Feiertage für alle: Asiatische Schüler bitten um einen schulfreien Tag am Neujahrsfest

Feiertage für alle: Asiatische Schüler bitten um einen schulfreien Tag am Neujahrsfest

Für Angelina Xu ist einer der schönsten Feiertage des Jahres wie Thanksgiving und Weihnachten in einem. Es bietet die Möglichkeit, weit entfernte Verwandte und Freunde zu sehen, am Esstisch zu lachen und Geschichten zu erzählen, Teller und Teller mit chinesischem Essen zu genießen.

Aber die Schulen in ihrem Schulsystem in Maryland schließen nicht zum Mondneujahr, daher sagte die 12-Jährige, dass sie und andere gezwungen seien, zwischen ihren Klassen und ihrer Kultur zu wählen – eine „unmögliche Entscheidung“.

„Es ist mir wichtig, frei zu sein, weil es die beste Chance ist, mit meiner Familie in China in Kontakt zu treten, mehr mit meinen Eltern und meinem Bruder in Kontakt zu treten und mehr über meine Kultur zu erfahren“, sagte Xu, der Roberto Clemente besucht Mittelschule in Germantown.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der aufstrebende Siebtklässler ist Teil eines wachsenden Rufs nach Anerkennung des Mondneujahres in Montgomery County, einem weitläufigen Schulbezirk außerhalb von Washington, der mit mehr als 161.000 Schülern als der größte des Staates – und einer der größten des Landes – gilt .

Einige sehen die Bemühungen als Zeichen zunehmenden Aktivismus unter asiatisch-amerikanischen Familien zu einer Zeit, in der ihre Kinder mehr als 14 Prozent der bezirksweiten Einschulung ausmachen und sie sich in Bildungsfragen immer lauter werden.

Das Mondneujahr wurde im Frühjahr zu einem Schwerpunkt, als der Bezirk Schüler, Eltern und Mitarbeiter im gesamten System aufforderte, an Feiertagen und anderen Gelegenheiten mitzudenken. Der Distrikt erstellte eine Umfrage, in der nach dem Schulbesuch und der Bedeutung von Abwesenheiten an verschiedenen Daten gefragt wurde: Kolumbustag, Pessach, der hinduistische Feiertag von Diwali, orthodoxe Ostern, Frühlingsferien.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Auffallenderweise gingen schätzungsweise 40.000 Antworten ein. Die Ergebnisse werden bei einer Sitzung des Schulausschusses am 19. Juli veröffentlicht.

Unterstützer von Lunar New Year nutzten die Gelegenheit, um auf den Anlass aufmerksam zu machen. Im Mai und Juni traten sie vor der Schulbehörde auf, sprachen über ihre Traditionen und ihre tiefe Verbundenheit zum Mondneujahr und baten die Schüler, den Tag zum Feiern frei zu geben.

„Die Ausübung der Tradition hilft uns, uns an unsere Wurzeln zu erinnern“, sagte Benjamin Lee, ein aufstrebender Neuntklässler, der Schulbehörde.

Befürworter weisen darauf hin, dass asiatische Schüler an einigen Schulen mehr als 30 Prozent der Schülerschaft ausmachen. Viele weisen auch darauf hin, dass Montgomery den Schülern an bestimmten christlichen, jüdischen und muslimischen Feiertagen frei gibt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

„Wenn du eine Kultur respektieren willst, musst du alle respektieren“, sagte Evelyn Shue, eine aufstrebende Achtklässlerin an der Eastern Middle School, und stellte fest, dass das Schulsystem stolz auf Vielfalt sei.

Das staatliche Gesetz schreibt vor, dass Schulen für einige Feiertage und Anlässe geschlossen werden, darunter Weihnachten und Karfreitag, während andere, darunter Rosch Haschana und Jom Kippur, eine Frage der lokalen Entscheidungsfindung sind.

Einen muslimischen Feiertag hinzufügen? Einen jüdischen entfernen? Schulen debattieren über Kalender, da die Vielfalt zunimmt

In Montgomery County haben die Schüler an bestimmten jüdischen Feiertagen seit den 1970er Jahren die Schule verlassen, als Beamte feststellten, dass ein hohes Maß an Abwesenheit von Schülern und Mitarbeitern den Betrieb des Distrikts beeinträchtigte.

In jüngerer Zeit setzten sich muslimische Gemeindeführer für einen freien Tag an einem islamischen Feiertag ein, und 2015 stimmte die Schulbehörde dafür, dass ein Berufstag mit Eid al-Adha zusammenfällt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Hindu-Führer in Montgomery haben auf eine Schulschließung an den Diwali-Feiertagen gedrängt, die noch nicht erfolgt ist, und das Mondneujahr nahm im Frühjahr an Fahrt auf.

Montgomery ist nicht das erste Schulsystem, das das Mondneujahr in Betracht zieht. Das größte Schulsystem des Landes in New York , hat den Schülern in den letzten Jahren einen freien Tag gewährt. In Maryland hat Howard County einen professionellen Tag zum Mondneujahr geplant.

Der Feiertag wird von vielen Familien mit Wurzeln in Ländern wie China, Vietnam, Südkorea und Singapur gefeiert. Sein Datum variiert von Jahr zu Jahr und fällt auf Ende Januar oder Februar.

Howard County fügt seinem Kalender freie Tage für religiöse und kulturelle Anlässe hinzu

Aber das Hinzufügen des Feiertags zum Kalender von Montgomery wird nicht einfach sein. Jüngste Gesetzesänderungen haben Montgomery weniger Möglichkeiten für freie Tage während des Schuljahres hinterlassen, sagte Patricia O’Neill, Mitglied des Schulvorstands.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Gouverneur Larry Hogan (R) unterzeichnete 2016 eine Verordnung, die vorschreibt, dass der Unterricht nicht vor dem Labor Day beginnt und am 15. Juni endet. Die Änderung verlängerte den Sommer, verdrängte jedoch die freien Tage während des akademischen Jahres, sagte sie.

„Wir haben viel mehr Tage, an denen die Leute möchten, dass wir geschlossen sind, als wir freie Tage im Kalender haben“, sagte O’Neill. Für das Schuljahr 2018-2019 wurden die Frühlingsferien um zwei Tage verkürzt. „Die Flexibilität ist sehr gering“, sagt sie.

Ein Schulsystem von Md. ringt mit der staatlichen Anordnung, die Schule nach dem Labor Day zu beginnen

Asiatische Gemeindeführer sagten, dass die Anerkennung des Mondneujahres mit einem freien Tag das Verständnis und die Bildung der Schüler verbessern könnte.

In Montgomery County gab es letztes Jahr eine Flut von hasserfüllten Handlungen, und viele davon in Schulen, sagte Hoan Dang, ein langjähriges Vorstandsmitglied der Association of Vietnamese Americans mit Sitz in Silver Spring.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

„Hass, Bigotterie, Rassismus – vieles davon kommt aus Unwissenheit“, sagte er. „Mondneujahr sollte ein Teil der kulturellen Bildung unserer Schüler sein.“

Hassbasierte Vorfälle nehmen im Vorortschulsystem in Maryland zu

Julie Yang, eine Anführerin bei den Bemühungen um das Mondneujahr und ehemalige Präsidentin der Chinesisch-Amerikanischen Elternvereinigung des Bezirks Montgomery, sagte, die Bemühungen der letzten Monate seien auf jahrelange Familien zurückzuführen, die ihre Kinder normalerweise trotz der Feiertage zur Schule schickten.

„Die Leute fühlen sich verpflichtet, zur Schule zu gehen, wenn die Türen offen sind“, sagt sie.

Yang schlug vor, einen Lehrerberufstag auf das neue Mondjahr zu verlegen. „Ich weiß, dass wir in unserem Schulkalender sehr eingeschränkt sind“, sagte sie. 'Es braucht vielleicht etwas Kreativität, aber ich denke, es könnte getan werden.'

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie zitierte auch Daten zeigen Fast drei Viertel der asiatischen Amerikaner in Montgomery County sind im Ausland geboren und sagen, dass die Menschen tief mit ihrem kulturellen Erbe verbunden sind und sich in der amerikanischen Kultur isoliert fühlen können. Die Anerkennung des Feiertags helfe, eine Brücke zu bauen.

Yangs Tochter Isabella, eine aufstrebende Zwölftklässlerin an der Winston Churchill High School, beschrieb den „Identitätskrieg“, den sie fühlte, als sie älter wurde – ein Kind von Einwanderereltern, die versuchten, als typischer Teenager hineinzupassen und „so amerikanisch wie möglich“ zu sein. ”

Ein tödlicher Absturz und die Gedanken, mit denen ein Vater lebt

Die Anerkennung des neuen Mondjahres, sagte Isabella Yang, sei ein Schritt, um die Dissonanzen zu beenden, die sie und andere empfinden. „Es zeigt, dass Ihre Kultur auch Teil der amerikanischen Gesellschaft sein kann“, sagte sie.