Die 20 häufigsten Fragen, die Schüler dem National Constitution Center stellen

Die 20 häufigsten Fragen, die Schüler dem National Constitution Center stellen

Zum Tag der Verfassung finden Sie hier die am häufigsten gestellten Fragen von Studenten an das National Constitution Center zum Gründungsdokument des Landes sowie zu seinen Gründervätern und Präsidenten.

Das in Philadelphia ansässige Zentrum – die einzige gemeinnützige Institution, die vom Kongress gegründet wurde, um das Bewusstsein für die Verfassung unparteiisch zu schärfen – sagt, dass es jedes Jahr etwa 3.000 Fragen aus den Klassenzimmern erhält. Diese fragen nach so unterschiedlichen Themen wie dem Immobilienwert des Weißen Hauses – etwa 250 Millionen US-Dollar ohne Einrichtung –, wer der süßeste Präsident war, auf den das Zentrum keine Antwort hat.

Viele von ihnen sind jedoch ernst, und es gibt bestimmte Themen, die sich im Laufe der Zeit in den Fragen herauskristallisiert haben. Unten sind die 20 Fragen dass Schüler der Mittel- und Oberstufe am häufigsten in das Zentrum fragen, das an jedem Verfassungstag einen Live-Chat mit Schulen im ganzen Land abhält.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Verfassungstag findet jährlich am 17. September statt, dem Tag im Jahr 1787, an dem 39 Delegierte des Verfassungskonvents die endgültige Fassung des Gründungsdokuments des Landes unterzeichneten. Im Jahr 2004 ordnete der Kongress an, dass alle vom Bund finanzierten Schulen und Bundesbehörden Programme zur Verfassung haben, obwohl er nicht spezifizierte, was sie sein sollten.

Es ist Tag der Verfassung: Ein Quiz, um zu sehen, wie viel Sie wissen

Diese Fragen erschienen auf der Website des Zentrums und ich erhielt die Erlaubnis, sie zu veröffentlichen.

1. Was ist die Verfassung?

Antworten:Die US-Verfassung ist der grundlegende Rahmen des föderalen Regierungssystems der USA. Sie legt sowohl die Regierungsstruktur als auch viele der Rechte und Freiheiten dar, die vor staatlichen Eingriffen geschützt sind.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

2. Wie lange hat es gedauert, die Verfassung zu erstellen?

Antworten: Der Verfassungskonvent dauerte etwa vier Monate, vom 25. Mai bis 17. September 1787.

3. Kann mir bitte jemand in einem kurzen Satz sagen, was der New-Jersey-Plan ist?

Antworten: Der New-Jersey-Plan wollte jedem Bundesstaat eine gleichberechtigte Vertretung in der neuen Bundesregierung geben. Im Gegensatz dazu schlug der Virginia-Plan eine Aufteilung der Vertretung nach der Bevölkerungszahl vor.

Die Struktur des Kongresses in der endgültigen Verfassung beinhaltete eine Kombination aus beiden – den „Connecticut-Kompromiss“ –, bei dem die Vertretung im Repräsentantenhaus nach der Bevölkerungszahl erfolgen würde, aber im Senat erhält jeder Bundesstaat die gleiche Anzahl von Senatoren.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

4. Wie viele Delegierte gab es bei der Unterzeichnung der Verfassung?

Antworten:Während der Unterzeichnungssitzung waren 41 Delegierte anwesend, und 38 dieser Delegierten unterzeichneten das Dokument. Ein Delegierter – George Read – unterzeichnete auch im Namen eines anderen Delegierten, John Dickinson, der an diesem Tag zu Hause krank war. Fünfundfünfzig verschiedene Delegierte waren während des Konvents in Philadelphia gewesen, aber einige verließen sie vorzeitig.

5. Wie alt waren die Delegierten des Verfassungskonvents im Durchschnitt?

Antworten:Die 39 Unterzeichner der Verfassung waren unterschiedlich alt. Das Durchschnittsalter lag bei 42 Jahren. Der jüngste Unterzeichner der Verfassung war der 26-jährige Jonathan Dayton aus New Jersey. Der älteste Unterzeichner war Benjamin Franklin mit 81 Jahren.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

6. Sind Steuern in der Verfassung ausdrücklich erwähnt?

Antworten:In Artikel I, Abschnitt 8, Satz 1 heißt es: „Der Kongress hat die Befugnis, Steuern, Abgaben, Abgaben und Verbrauchssteuern zu erheben und einzuziehen.“ Mit der 16. Änderung wurde die Befugnis zur Einführung einer Einkommensteuer eingeführt. Weitere Informationen zur Besteuerungsbefugnis finden Sie unter Besuchen Sie die Interaktive Verfassung .

7. Wer hat die Bill of Rights verfasst und wann wurde sie in die Verfassung aufgenommen?

Antworten:Die Bill of Rights wurde von James Madison entworfen und am 15. Dezember 1791 ratifiziert.

8. Ich verstehe das Wahlkollegium nicht wirklich. Kann ich eine Klärung bekommen?

Antworten:Das Wahlkollegium, das in Artikel II der Verfassung verankert ist, ist das System zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Er setzt sich aus 538 Wahlberechtigten aus den Bundesstaaten und dem District of Columbia zusammen, basierend auf der Anzahl der Kongressmitglieder der einzelnen Bundesstaaten. Ein ursprünglicher Gedanke hinter der Schaffung des Wahlkollegiums war, dass es aus aufgeklärten Vertretern bestehen würde, die die öffentliche Meinung durch ein „beratendes“ Gremium filtern und als Vermittler zwischen dem Volk und den Präsidentschaftskandidaten dienen würden. Heutzutage werden die meisten Wahlmänner in den Bundesstaaten hauptsächlich ernannt, um die Gewinner entsprechend der Gesamtzahl der Stimmen in den Bundesstaaten zu wählen; Wähler haben jedoch technisch gesehen das Recht, für wen sie wollen zu wählen. Weitere Informationen zum Wahlkollegium finden Sie im Interaktive Verfassung .

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

9. Wer ist bei der ersten Wahl gegen George Washington angetreten?

Antworten:Die ersten Präsidentschaftswahlen wurden nach einem System durchgeführt, das es den Wählern erlaubte, zwei Stimmen abzugeben, wobei der Sieger Präsident und der Zweitplatzierte Vizepräsident wurde. George Washington wurde einstimmig gewählt und erhielt von jedem Wähler eine Stimme. John Adams, John Jay und mehrere andere Gründer gehörten zu den Empfängern der Zweitstimmen der Wähler, wobei Adams unser erster Vizepräsident wurde.

10. Wer war der jüngste Präsident? Der älteste?

Antworten:Der jüngste Präsident war eigentlich Teddy Roosevelt. Er war 42 Jahre alt, als er nach dem Tod von William McKinley Präsident wurde. John F. Kennedy war mit 43 Jahren der jüngste gewählte Präsident. Donald Trump war mit 70 Jahren der älteste gewählte Präsident.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

11. Welcher Präsident war der Größte?

Antworten: Der größte Präsident, den wir hatten, war Abraham Lincoln. Er war 6'4'.

12. Welcher Präsident war am längsten im Amt?

Antworten: Franklin D. Roosevelt wurde für vier Amtszeiten gewählt und war 12 Jahre im Amt. Präsident Washington lehnte es ab, sich nach seiner zweiten Amtszeit und zukünftigen Präsidenten wiederzuwählen, bis Roosevelt dasselbe tat. Dann, nach Roosevelts Tod, wurde der 22. Zusatzartikel verabschiedet, der verhindert, dass jeder, der bereits zwei Amtszeiten als Präsident absolviert hat, gewählt wird. Roosevelt wird also immer der dienstälteste Präsident bleiben – es sei denn, wir ändern die Verfassung erneut.

13. Warum gab es keine Mädchenpräsidenten?

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Antworten:Bei den letzten Wahlen im Jahr 2016 hat keine weibliche Präsidentschaftskandidatin die erforderliche Anzahl von Wählerstimmen – 270 – erhalten, um die Präsidentschaft zu gewinnen. 2016 war Hillary Clinton die erste Frau, die für das Präsidentenamt einer großen Partei nominiert wurde, erhielt jedoch nur 227 Stimmen zu den 304 Wahlstimmen von Donald Trump. Es gab zwei Frauen, die als Vizepräsidentin als Kandidatin einer großen Partei kandidiert haben: Geraldine Ferraro und Sarah Palin.

14. Warum war George Washington auf der 1-Dollar-Rechnung?

Antworten:Die Bundesregierung hat die Macht, Geld zu entwerfen und zu drucken. Laut Büro für Gravur und Druck :

Ein Sonderausschuss … stellte fest, dass Porträts von Präsidenten der Vereinigten Staaten in den Köpfen der Öffentlichkeit dauerhafter bekannt sind als alle anderen. Diese Entscheidung wurde vom Finanzminister etwas abgeändert, um Alexander Hamilton, den ersten Finanzminister, einzubeziehen; Salmon P. Chase, der während des Bürgerkriegs Finanzminister war und dem die Förderung unseres Nationalbanksystems zugeschrieben wird; und Benjamin Franklin, der einer der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung war. Alle drei dieser Staatsmänner waren der amerikanischen Öffentlichkeit wohlbekannt. Aus den Aufzeichnungen des Finanzministeriums geht nicht hervor, warum Porträts dieser besonderen Staatsmänner denen anderer Personen von gleicher Bedeutung und Prominenz vorgezogen wurden.

15. Hat George Washington wirklich den Kirschbaum seines Vaters gefällt?

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Antworten:Nein. George Washington hat den Baum seines Vaters nie wirklich gefällt. Die Geschichte ist a Mythos das illustriert Washingtons Ehrlichkeit.

16. Warum hatten wir in den letzten Jahren keinen Verfassungskonvent?

Antworten:Es ist schwierig, die Verfassung zu ändern – es ist in den letzten 229 Jahren nur 27 Mal passiert. Eine weitere Konvention würde Jahre dauern und wäre eine sehr komplexe Angelegenheit. Die meisten Umfragen zeigen, dass eine Mehrheit der Menschen die derzeitige Verfassung unterstützt, aber in letzter Zeit gab es Forderungen nach einer neuen Artikel-V-Konvention, um neue Änderungen vorzuschlagen.

17. Wann hat die Liberty Bell geknackt?

Antworten:Niemand ist sich genau sicher, wann die Liberty Bell geknackt hat, da sie nicht aufgezeichnet wurde. Die erste Erwähnung eines Risses findet sich im Februar 1846, als im Philadelphia Ledger veröffentlicht wurde, dass Philadelphia den Riss in der Glocke reparieren wollte, damit sie zu George Washingtons Geburtstag läuten konnte.

18. Wie lange hat der Bau des Weißen Hauses gedauert? Wie alt ist es?

Antworten:Das Weiße Haus ist 218 Jahre alt. Es hat viele Renovierungs- und Erweiterungsprojekte erfahren. Der Bau des ursprünglichen Weißen Hauses dauerte acht Jahre, von 1792 bis 1800.

19. Wer war der erste Präsident, der im Weißen Haus lebte?

Antworten:Der erste Präsident, der im Weißen Haus lebte, war John Adams und seine Frau Abigail.

20. Warum hat der Präsident 35 Badezimmer im Weißen Haus?

Antworten:Es gibt viele Leute, die im Weißen Haus arbeiten, also sind diese Badezimmer praktisch!