UNC sagt den Unterricht nach gemeldetem Selbstmord und Versuch ab, unter Berufung auf „psychische Gesundheitskrise“

UNC sagt den Unterricht nach gemeldetem Selbstmord und Versuch ab, unter Berufung auf „psychische Gesundheitskrise“

Die University of North Carolina in Chapel Hill hat am Dienstag den Unterricht abgesagt und einen „Wellness-Tag“ ausgerufen, nachdem Beamte sagten, die Campuspolizei habe am Wochenende auf einen Selbstmord und einen Selbstmordversuch reagiert.

„Wir stecken mitten in einer psychischen Krise, sowohl auf unserem Campus als auch im ganzen Land, und wir sind uns bewusst, dass Studenten im College-Alter ein erhöhtes Selbstmordrisiko tragen“, schrieb Bundeskanzler Kevin M. Guskiewicz in a Nachricht an die Hochschulgemeinde . Er fügte hinzu: 'Als Kanzler, Professor und Elternteil bricht mir das Herz für alle, deren Leiden unbemerkt bleibt.'

Die Entscheidung fiel nach einem schwierigen Wochenende an der öffentlichen Flaggschiff-Universität von North Carolina. Am Samstag gegen 11 Uhr wurde die Polizei gerufen, um einen Todesfall in der Hinton James Residence Hall zu untersuchen, teilte das Medienteam der Schule mit. Der Vorfall wird als Selbstmord untersucht. laut einem Kriminalprotokoll der Polizei .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dann, gegen 3:30 Uhr am Sonntag, antwortete die Polizei einem anderen Wohnheim, Granville Towers South, um zu untersuchen, was im Protokoll als Selbstmordversuch beschrieben wurde.

Studentenführer antworteten von Berufung zum Kurse und Universitätsveranstaltungen werden abgesagt, um die psychische Gesundheit zu priorisieren.

„Studenten verlangen diese sofortige Maßnahme von der Universität, um sicherzustellen, dass ihre Bedürfnisse im Bereich der psychischen Gesundheit berücksichtigt und erfüllt werden“, sagte die UNC-Regierung für Absolventen und Berufsstudenten in einer gemeinsamen Erklärung mit der Exekutive der UNC-Studentenregierung. Sie fügten hinzu: 'Ein Verlust von nur einem Tar Heel ist zu viel.'

Die studentische Zeitung Daily Tar Heel angekündigt es würde für die Woche nach einem „reduzierten Zeitplan“ operieren. Einige Schüler planten für Mittwoch einen Protest, und die Eltern sagten, sie würden am Donnerstag eine Kundgebung veranstalten, um das Bewusstsein für das Thema Selbstmord zu schärfen. WRAL gemeldet .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Clare Landis, eine Responder der studentischen Selbsthilfegruppe Peer2Peer, sagte dem Sender, sie habe in den letzten zwei Wochen einen Anstieg der Anrufe gesehen, als sich die Halbjahre näherten.

„Wir haben fast eine zweite Pandemie mit psychischer Gesundheit und Selbstmord in der Hand“, sagte sie WRAL.

Guskiewicz sagte in seinem Brief, dass er sich am Wochenende mit Studenten- und Fakultätsleitern getroffen und beschlossen habe, dass ein Wellness-Tag „ein Schritt zur Bekämpfung der psychischen Gesundheit“ sei. Er forderte die Schüler auf, sich die Zeit zu nehmen, sich auszuruhen und sich gegenseitig zu überprüfen.

„Kontaktiere einen Freund, einen Klassenkameraden oder einen Kollegen und frage ihn: ‚Ehrlich, wie geht es dir?‘“, schrieb er.

In Zusammenarbeit mit Beratungsdiensten, der Psychiatrie und den Schulen für Medizin und Sozialarbeit plant die UNC, während der Woche ein „besonderes Unterstützungsnetzwerk“ anzubieten, sagte Guskiewicz. Studierende, Dozenten und Mitarbeiter können sich an das Netzwerk wenden, um Ressourcen zu finden und ihre Erfahrungen zu diskutieren.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Universität plant auch, diesen Monat einen Gipfel für psychische Gesundheit einzuberufen und eine Kampagne, das Heels Care Network, zu starten, um das Bewusstsein für das Thema zu stärken.

„Bei Carolina bemühen wir uns, unsere Schüler bei allem, was wir tun, an die erste Stelle zu setzen“, schrieb Guskiewicz. „Wir leben in einer Welt, die sich ständig verändert und verändert. Wir stehen vor großen Herausforderungen und die anhaltende Belastung unserer Gesundheit ist nicht zu unterschätzen. Dies kann nicht von einer Person oder an einem Tag allein gelöst werden.“

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe braucht, rufen Sie die National Suicide Prevention Lifeline unter 800-273-TALK (8255) an. Sie können einem Krisenberater auch eine SMS senden, indem Sie die Krisen-Textleitung unter 741741 senden.

Weiterlesen:

Ein Dreijähriger verschwand im Wald. Drei Tage später wurde er lebend und unverletzt aufgefunden.

Mehr als 80 Läufer wurden beim Ultramarathon in Utah unter „nahezu Whiteout“-Bedingungen gerettet

Jung, schwanger und ungeimpft: Krankenhäuser stehen vor einer Welle schwerer Erkrankungen und Todesfälle